Veranstaltungen

Wir freuen uns, Sie zu folgenden Veranstaltungen einzuladen!

  • Seminar: Achtsamkeit & Stress-Steuerung
    Sa, 25.01.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
    Begleitung: Dr. Alexandra Ferdin und Ing.Mag. Nicole Hobiger Klimes
    IMG_9749- Das Leben kann manchmal ganz sch√∂n stressig sein. Alle sagen uns, dass wir Stress unbedingt vermeiden m√ľssen. Und der Gedanke, dass Stress Krankheiten und Schlafmangel verursachen kann, kommt erschwerend dazu. Du denkst auch, dass er pures Gift ist?

    Dr. Alexandra Ferdin und Ing. Mag. Nicole Hobiger-Klimes haben eine total ent-stressende Nachricht:
    Nicht alle diese gelernten Gedanken sind richtig! Stress kann dich st√§rker, kl√ľger und gl√ľcklicher machen. Jeder von uns hat die innere Stress-Steuerungskompetenz. Beim Seminar wird erkl√§rt, wie man sie nachhaltig nutzt und man neue Wege findet, mit Stress umzugehen.

    Neben effektiven L√∂sungs- und Pr√§ventionsma√ünahmen wie Entspannungstechniken, Meditationen und Achtsamkeits√ľbungen, gehen die beiden Expertinnen dabei noch einen Schritt weiter und r√ľcken das ‚Äěmentale Immunsystem‚Äú, die Resilienz, in den Fokus. Wir laden dazu ein, Stress zu verstehen und ihn neu zu bewerten.

    Inhalte des Seminars: 
    Entspannungs- & Achtsamkeitstraining Verschiedene Meditationen Eigen-Intervention :)

    Nach dem Seminar kannst du … 
    Stress mit anderen Augen betrachten
    Stressmuster entlarven und neu schreiben
    Aus der persönlichen Stressreaktion lernen
    Von gemeinsam erarbeiteten Lösungsansätzen profitieren
    Stress¬†als Chance sehen und n√ľtzen

      Dieses Seminar soll nachhaltig Nutzen bringen und aufzeigen wie¬†der richtige Umgang mit¬†Stress jeden st√§rker, kl√ľger und gl√ľcklicher machen kann.

    Termin:
    SA, 25. Jänner 2020 / 10.00-18.00 Uhr

      Kosten:
    180 Euro / Regulärer Preis 
    147 Euro / Fr√ľhbucher¬†
    bis 07. Jänner 2020
    120 Euro / DOPPELANGEBOT!!! 
    2 Personen anmelden und jeweils nur 120,- zahlen!!

      Ort: 
      PraxisWien5, R√ľdigergasse 18/9, 1050 Wien
      Keine Vorkenntnisse notwendig!

        Jetzt anmelden unter: info@meinQuantenQprung.at¬† / www.meinQuantenSprung.at ¬†

      Leitung:
      Dr. Alexandra Ferdin, Neurologin, Arbeitsmedizinerin mit Schwerpunkt Stressbew√§ltigung und Burnout sowie ¬†Achtsamkeitstrainerin, wird bei diesem Seminar f√ľr leicht zug√§ngliche Einblicke in die Gehirnforschung sorgen. Im Bereich der Neurowissenschaften gibt es unz√§hlige Studien wie wir unser Leben mit Achtsamkeitstechniken, Meditation und Entspannungstraining positiv ver√§ndern k√∂nnen und unsere grauen Gehirnzellen wieder auf Trab bringen.

        F√ľr¬†Ing. Mag. Nicole Hobiger-Klimes, als Mentaltrainerin, Unternehmensberaterin und Coach ist wichtig, das Wissen aus den neuesten Studien auch sofort in die Praxis umzusetzen. In diesem Seminar ist das Ziel, dass beide Seiten der Medaille unter die Lupe genommen und sie mit bereichernden Tipps und Tricks f√ľr den Alltag ausgestattet werden.

      Gut zu wissen:
      Dieses Seminar ist auch f√ľr den QuantenSprung DIPLOMLEHRGANG " Meditations- und AchtsamkeitstrainerIn" anrechenbar!
      Infos unter: www.meinQuantenSprung.at
  • gutesLeben
    Offener Dialogkreis - Thema: Was ist ein gutes Leben?
    Do, 30.01.2020 | 19:00 - 21:30 Uhr
    Begleitung: Susanne und Dalibor
    Mehr dazu  hier: www.dialogkreise.at
  • Seminarraum | praxiswien5 | Foto by Bianca K√ľbler
    Systemische Aufstellungen
    Sa, 01.02.2020 | 14:00 - 20:00 Uhr
    Begleitung: Dalibor
    Systemische Aufstellungen sind eine Methode der psychologischen Beratung. Die systemische Betrachtungsweise geht davon aus, dass alles, also auch das Anliegen und das Ziel, einem System angeh√∂ren.   Das System wird identifiziert (Familiensysteme wie Herkunfts- oder Gegenwartsfamilie, K√∂rpersystem, Organisationssystem,...) und die f√ľr das Ziel der Anliegenbringerin relevanten Systemelemente werden ausgesucht. Daraufhin w√§hlt die Anliegenbringerin aus der Gruppe Stellvertreter (Repr√§sentanten) eine Stellvertreterin f√ľr sich selbst und f√ľr ihre Systemelemente. Sie stellt diese entsprechend ihrem inneren Bild in den Raum (AUFSTELLUNG). Dann beobachtet sie die Dynamik ihres Systems von au√üen - sozusagen erste Reihe fu√üfrei. Der Aufstellungsbegleiter befragt die Stellvertreter nach ihrem Befinden, wie k√∂rperlichen und gef√ľhlsm√§√üigen Reaktionen. Eventuelle Konflikte, Verstrickungen, etc. werden durch Umstellen, Prozessarbeit und Rituale zu l√∂sen versucht. Das Ziel von l√∂sungsorientierten, systemischen Aufstellungen ist eine Verbesserung des Befindens des Systems und somit aller Systemmitglieder. Die Anliegenbringerin nimmt das L√∂sungsbild in ihr Herz auf.

    ¬† Dalibor Machanec | praxiswien5 | Foto by Bianca K√ľbler Dalibor Machanec Psychologische Beratung, Mediation, Supervision, Systemische Aufstellung, Dialogprozessbegleitung, Hospizbegleitung Mobil: +43 (0) 664 308 66 33 E-Mail: dalibor@machanec.at Web: www.dalibor.machanec.at